Noch und ; bis zu unserem Hoffest auf Gut Sandbeck in OHZ.


Hesiod
Liberi Effera/Hort der Muse/Spielmann
Beiträge: 893 | Zuletzt anwesend: 21.07.2017
avatar
Name
Nico
Wohnort
Lilienthal
Registriert am:
21.05.2011
Geschlecht
männlich
Intime-Profil (Link)
keine Angabe
Marktname
keine Angabe
Landkarte

anzeigen
    • Hesiod hat einen neuen Beitrag "Frage: guter Neurologe in OHZ oder umzu?" geschrieben. 01.06.2017

      Die gemeinschafts Praxis von Dr. Hanefeld ist da sehr zu empfehlen. Ich bin da nun seit einem Jahr und bin mit der Umsorgung wegen meiner Epilepsie sehr zufrieden.
      Nettes Personal und meiner Meinung nach fähig indem was sie tun. Schnelles eeg und schnelles labor in der praxis .trotz der bewertungen auf google finde ich die praxis sehr gut. https://www.sanego.de/Arzt/Niedersachsen...esine-Hanefeld/

    • Hesiod hat einen neuen Beitrag "CON Tipps in der Umgebung " geschrieben. 27.03.2017

      Sooo Aufbauzeit wurde vorgezogen:laut Orga nun ab 17 uhr .

    • Hesiod hat einen neuen Beitrag "CON Tipps in der Umgebung " geschrieben. 16.03.2017

      Auf der letzten co,n waren um die 40-50 sc´s da ,so wie ich das selber so als sc einschätzen konnte,bei dieser werden das einige weniger sein, da die letzte con eine eintages-con war .So schätze ich ,dass dieses mal so 20 bis höchstens 30 leute da sind ..,ich selber stecke nicht in der orga drinn,
      sondern bin dieses mal als gsc dabei. Also kann genaueres wahrscheinlich die orga selbst erzählen.
      Die Uhrzeit brachte mich selber schon zum staunen da momentan auch der Time In auf 21-22 Uhr geschätzt wird ,weil vorher noch eine Heimatdorftruppe in der Hühnenburg ist.Soweit weiß ich bescheid .Ich selber hätte das alles auch gerne früher,da dies schon arg spät ist .Nunja als nicht in der Burg lagernder kann man schon früher aufbauen .
      Nach äußerung von eike ist man da grade am verhandeln alles vorzuschieben.Mir wurde da auch zu gesteckt ,dass der Freitag eher Aufbautag sei und in der Nacht vielleicht noch einige Aktionen laufen ,wie rituale oder nachtangriffe ,bei denen es nicht explizit ums kämpfen geht sondern ums überleben der spielenden ,wer schläft überlebt sowieso

    • Hesiod hat einen neuen Beitrag "CON Tipps in der Umgebung " geschrieben. 15.03.2017

      Soooo next One
      www.schatten-quest.jimdo.com
      Der Veranstalter dieser Kleincons ist Eike Wieczorek den bestimmt einige von den Spektakulus Cons kennen .
      Die nächste Con wird am Wochende 12.5.-14.5. diesen Jahres stattfinden .
      Ersteinmal zum Setting .Die Spieler befinden sich im Lande Phaoux ,welches sich mehr oder weniger im Bürgerkrieg befindet .
      Der König ist gestorben und nun wird das Land von den obligatorischen Schatten überfallen die Orte heimsuchen .
      In den Kriegszeiten wurde bereits mehr oder weniger ein neuer König gekrönt .Der neue Selbst ernannte König schart eine
      kleine gruppe um sich ,seine Position ist immer noch sehr unsicher .Alles mögliche an bösen Kreaturen schart sich zusammen .
      Orks ,Nachtalben und die Horden des Chaos .Das Land steht vor dem Abgrund doch es gibt Hoffnungsschimmer .Eine weiße Frau die zufällig auftaucht
      und die gutes verheißt .Doch die Hoffnund ist klein und wehe dem wer in der Nacht noch im Land verseucht vom Schatten wandelt ,denn auf diesen Narren wartet nur der Tot .

      So ersteinmal die Vorteile der Con Reihe .Die Spielerzahl ist relativ übersichtlich und man kann mit vielen bekannten Gesichtern, von Cons die man schon kennt rechnen (*hust* spektakulus*hust).Außerdem wird von der Orga und SL ,aufgrund des Setting ,es möglich gemacht auch mit finsteren Gestalten zu erscheinen .Die Orks gelten zum Beispiel als Spieler ,genauso wie die Horden des Chaos .
      Es wird generell auch 24 Stunden IT ermöglicht ,ist aber beiweitem keine Pflicht .
      Der Orga gelingt es generell gute Atmosphäre zu erschaffen ,und auch das Bürgerkriegsfeeling rüber zubringen .
      Ich bin als Chaot da und es macht immer wieder spaß ,da durch konflikte auch zwischen den spieler gruppen immer ein gleichgewicht ensteht und man somit auch als 3-Mann chaoten truppe viel Chaos Veranstalten kann .
      Grade auch Nachtaktionen machen hier den Charm aus und lassen 5 Orks für 15 spieler ganz schnell mal wie 20 orks wirken .
      Es gelingt auch der Orga immer wieder für überraschungen zu sorgen ,wie zum Beispiel ein Werwolf im überzeugendem Kostüm auftauchen zu lassen der für Panik sorgt.
      So zum Gelände die Hühnenburg hat einen Überdachten-Ambientigen -Karpott mit Steinboden ,Holzdach gestützt von dicken Holzsäulen ,was schon einen gewissen Charm ausmacht .Das beste an dem Gelände ist das ein Teil von Einem gut 4 Meter hohen begehbaren Ringwall umrundet ist mit einem Großen Torhaus aus Holz und einem authentischem Holztor . Diese Einkesselung ,macht es möglich ein feeling von geschlossenem Spiel zu erzeugen ,da in diesem Ringwall gezeltett wird und das gesamte Lagerspiel ,mit ausnahme der Böse Chars hier stattfindet.Das bedeutet nicht ,dass die bösen nicht mal auf einen Sprung vorbei kommen .
      Grandios ist es das ein gut 150 meter langer weg zu einer kreuzung führt ,hinter der ein großes waldstück liegt in dem meistens auf einer lichtung die Orks und Chaoten und gesocks lagern .
      So ist es möglich komplett abgeschieden im wald zu plotten ,oder ambiente spiel ,bzw belagerungs-spiel an der burg zu machen.
      So kommen wir nach soviel lob auch nochmal zur konstruktiven Kritik .
      Das Gelände liegt zwar schon hinterm Bretterzaun trotzdem ist es als öffentliches gelände ausgeschrieben .Eigentlich ist es wenn es gemietet ist dicht zu halten ,trotzdem kann es vorkommen ,dass ein Jogger oder neugierige Passanten einfach vorbei schauen .Diese sind in der regel auch schnell wieder weg ,können aber schon störfaktoren sein .Außerdem sind rund um das Gelände Felder und es kann immer mal sein das ein Traktor irgendwo mäht oder güllt .
      Das soweit zum Gelände.
      So man muss auch sagen das es sich hier noch um eine sehr Junge Orga handelt ,die also noch nicht lange Cons veranstaltet .Das heißt im Klartext ,das hier und da noch Kinderkrankheiten im Plot sein könnten ooder fehler in der Orgakette im bezug auf die SL enstehen .Also das man nicht so schnell eine SL findet wie man will oder diese grade nicht auf dem Channel switchen kann weil isso .
      Bis jetzt waren die Schatten NSC´s auch noch nicht so gut ins Spiel eingebaut ,da es mehr oder weniger random aufploppende krieger sind die schaden austeilen und wieder verschwinden .Dies wurde erst ein wenig übertrieben nun fuxt sich das aber ein .
      Insgesamt kann man sagen ,dass es sich aufjedenfall lohnt vorbei zuschauen ,bei dem Duell der Druiden .

    • Hesiod hat einen neuen Beitrag "Rune auf dem Weg nach Wallhalla †" geschrieben. 04.12.2016

      Mein herzlichstes Beileid ...ich wünsche viel Kraft und Energie um die folgende Zeit zu meisten.

    • Hesiod hat einen neuen Beitrag "2016 06 11 (11./12.Juni) Hoffest auf Gut Sandbeck" geschrieben. 10.06.2016

      Aufgrund von schwerer epileptischer anfälle in der Nacht
      muss ich leider absagen ,ich hab keine ahnung ob das noch einmal vorkommt
      oder ob am wochenende ich wieder wie ein maikäfer da liege ...ich wünsche viel spaß
      vielleicht komm ich noch als tagesgast vorbei mal sehen

    • Hesiod hat einen neuen Beitrag "2016 05 06 (5-8.Mai) Spektakulus (LARP) in der Hasenheide" geschrieben. 11.05.2016

      tolles Wochenende ,super Rollenspiel ,super viel Spaß mit Lust auf mehr, freu mich schon aufs nächste
      Da ich ja nun ein bischen im Pause Modus war kann ich nur sagen ,boaaaaah die kijuku ha soo zugelegt an ambiente ,
      an spiel möglichkeiten und an freiheiten (wenn auch manchmal unter kritischem auge des magischen ) ,aber trotzdessen war es gelungen
      und es hat total viel spaß gemacht die kinder,unter diesem rahmen, zu bespaßen

    • Hesiod hat einen neuen Beitrag "Fragen zum Thema Fantasy" geschrieben. 14.02.2016

      1. Nun elfen und zwerge mit einander kämpfen ja ,nur gibt es immer den typischen konflikt ,hier lebt dynamik von zynik bissige witze in der schlacht reihe oder sonstiges ...aber cooexistens kein problem .
      Durch aus gibt es gute vampire oder sogar vampire die vampire töten, siehe blade ,so hier kann man auch gut mit klischees arbeiten und diese neu erfinden sodass der ursprung aber noch zuerkennen ist .
      nichts ist befremdlicher als ein vampir der blumen kränze pflückt und regenbögen pupst ,aber als stimmiger antiheld oooooder spitzel durchaus denkbar nur der blutdurst und dadruch der dranbg menschen zutöten darf nicht unter den tisch gekehrt werden

      2. meiner meinung nach bindet man mit einem guten char der eine gute story hat nun immer auch ein emotionales band ,ein hintertürchen ist da immer die verwundbarkeit ,also das dieser char auch sterblich ist ,auf eine gewisse weise , in bezug darauf ,dass der char wenn er verletzt wird den leser auch mit in trauer oder "angst" um den char zieht ,wenn dieser char jedoch göttlich ist er als anführer meiner meinung nach eher ungeignet da unbesiegbarkeit ein starrer zustand ist und wenig spielraum für wandel bietet

      3.klar möglich ,beide "rassen" haben unterschiedliche eigentschaften ,charakterlich wie auch physisch also durch aus erstrebenswert auch mal einen konflikt einzuführen

      4. schuster bleib bei deinen leisten ,wenn es ein genre ist dann sind crossover nicht sehr hilfreich sowas hat dann sharknado qualität

      5.feel free its fantasy

      6.gefühle sind der schlüssel zum hirn eines lesers .grade wenn sich der leser in einigen eigenschaften indentifizieren kann, hasst er denn bösewicht nochmehr wenn der leser sieht ,wie der bösewicht untaten vollbringt

      7.böse ist böse ,wenn er in einem moment kalt jemandem das herz raus reißt und im anderem moment blümchenkränze flechtet dann könnte das verwirren , bezogen auch auf 7 kleine feinheiten wie schwächen sind ok ,aber dann auf einer ebene die den leser packt und mitreißt , der bösewicht kann auch verschonen ja aber dann aus einer schwäche herraus ,zum beispiel tötet er die eine schneller weil sie der liebsten ähnlich sah oder lässt sie länger leben ,aber die schwäche sollte nur an bestimmten punkten auftreten (wie eben beschrieben) und nicht überhand wie ohh die haare des kindes des soldaten haben die selbe farbe wie die augen meiner liebsten hmmm den verschon ich

      8.das rad kann nicht neu erfunden werden aber neue felgen machen den unterschied

      9.ein guter char ist immer ein char,mit dem sich der leser indentifizieren kann ,schreib da zielgruppen spezifisch ,wenn es für ältere sein soll ,dann zieht nunmal opa ernat mit krückstock in den krieg ,wenn du auch wirklich was verkaufen willst oder leser haben willst dann such dir eine zielgruppe ,ein zielalter denn 15 jährige lesen nicht gerne von 50 jährigen helden es sei denn du verfolgst den schreibstil von georg r. r. martin und baust mehrere protagonisten ein im szenenwechsel


      10. wie gesagt wenn du fantasy schreibst hast du 2 bestimmte zielgruppen fantasy interessierte oder nerds .So da ist die sache auch unbekanntes stößt häufig ersteinmal auf ablenung .
      ein nerd der in den laden geht und ein fantasy buch sieht auf dem eine geschichte über uruks und elfen steht würde eher dazu tendieren dies zu kaufen als ein buch über sachen zu kaufen die er nicht kennt
      also ist es immer besser bei dem bestimmten klassen zu bleiben

      11 . ich bin rechtschaffend gut darin böse im neutralen rahmen zu sein . ein ausgefuchster mittelweg ist immer ertragreich

    • Hesiod hat einen neuen Beitrag "Hesiod verkauft .." geschrieben. 24.05.2015

      Für eine Freundin ohne Facebook erstellt:

      Schweren Herzens , löse ich mich von einem Teil meiner liebgewonnenen Mittelalterschmucksammlung. Ich veräußere hier nur hochwertige 925er Sterlingsilber Schmuckstücke, mit echten, naturgewachsenen Halbedelsteinen. Jedes Schmuckstück ist in Handarbeit und mit sehr viel Liebe gefertigt worden. Ich hoffe, sie hier in gute Hände abgeben zu können .Das Silber zum Schutz der Steine nicht im Silberbad reinigen. Preise stehen in den Bildbeschreibungen. Bei Fragen gerne eine PM an mich. (in diesem Fall Nico Meyer​
      Hier zu den Bildern.
      https://picasaweb.google.com/11838469183...CNbF18yhxZLn7wE

    • Hesiod hat einen neuen Beitrag "Drachenhöhle Cons" geschrieben. 06.04.2015

      Dertermin ist tatsächlich auf dem planungstermin
      nun weiß nicht was die namenlosen tage damit zutun haben bzw was die namen losen tage sind?

Sie haben nicht die nötigen Rechte, um diesem Mitglied eine Private Nachricht zu senden.
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected Liberi-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Xobor Community Software